Im Rahmen der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse 2013

Tanztheater „Die Bremer Stadtmusikanten“ mit Miguel Bejarano Bolívar


Sonntag, 26. Mai 2013, 11.00 - 12.00 Uhr, Schlosskeller des Regionalverbandes Saarbrücken

Am Schlossplatz 1, 66119 Saarbrücken

Im Rahmen des Bundesprogramms „TOLERANZ FÖRDERN – KOMPETENZ STÄRKEN“ präsentiert Ramesch, in Zusammenarbeit mit der Max Ophüls Grundschule Saarbrücken und mit dem Kulturamt Saarbrücken, die Tanztheateraufführung „Die Bremer Stadtmusikanten“, nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.

Die Symbolik des Märchens liegt in der Suche nach einem besseren Zuhause und einer besseren Zukunft, die sich die Tiere von ihrer Reise nach Bremen erhoffen. Dies entspricht auch der Suche all’ der Menschen, die emigrieren. Die Kinder wissen nicht, warum Menschen emigrieren. Dies wird in diesem Märchen thematisiert.

Professionell unterstützt wurden die Kinder bei der Gestaltung des Stückes von dem Projektleiter Miguel Bejarano Bolívar, Regisseur und Dramaturg, der Choreographin Eva Lajko sowie der Bühnen- und Maskenbildnerin Barbara Seithe.

Miguel Bejarano Bolívar, seit 1979 Theaterschauspieler und Regisseur für Tanztheater, betreut seit 2008 das Tanztheaterprojekt der GS Folsterhöhe.


Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse e.V.
Ramesch – Forum für Interkulturelle Begegnung e.V