Um gar nicht erst krank zu werden, ist die wichtigste Regel: Tragen Sie beim Einkauf oder in den öffentlichen Verkehrsmitteln eine Gesichtsmaske! Da die Abstandsregeln in der Praxis nicht immer einfach einzuhalten sind, ist ein Mund-/Nasenschutz eine wirksame Vorsorgemaßnahme.

Ansonsten bleibt es bei den allgemeinen Hygiene-Tipps, die wir alle einhalten sollten:

Achten Sie auf eine gute Händehygiene. Dazu zählt das regelmäßige und gründliche Händewaschen für  20-30  Sekunden  unter  fließendem  Wasser  sowie  das  anschließende  Abtrocknen  mit  einem sauberen Tuch (Einmalnutzung). Wer seine Hände nach diesen Regeln wäscht, kann auch bedenkenlos auf Desinfektionsmittel verzichten.

Achten Sie zudem auf das Einhalten der Husten-Nies-Etikette. Dies bedeutet, dass man in die Armbeuge bzw. in ein Papiertaschentuch husten oder niesen und sich dabei von anderen Personen abwenden sollte.