Drucken

Campuswoche für Solidarität an der Universität des Saarlandes und wir sind mit dabei bei einer Filmvorstellung!

Der AStA, und ganz im Besonderen die Referate für Demokratiebildung und Solidarität, organisieren vom
❗04.-08. Juni 2018❗ eine einzigartige Aktionswoche auf den beiden Campus Saarbrücken und Homburg!

Jeden Tag werden ein Vortrag sowie 1-2 Workshops präsentiert. Das Programm und weitere Infos findet ihr hier:

👉 https://asta.uni-saarland.de/solidaritaet

Natürlich darf auch eine Extra-Unifilm-Vorstellung am
❗Do., 07.06.❗nicht fehlen, die wir mitorganisiert haben:

➡️ Dil Leyla (2016)

 

 

 

 

 

 

 

 

Unifilm Filmvorführung, FSK: ab 12 Jahren

20.00-21.30 in der Aula A 3.3, Eintritt frei

Dokumentarfilm über Leyla, eine in Deutschland aufgewachsene Kurdin, die mit 26 Jahren in das Land zurückkehrt, in dem sie geboren wurde, und dort mit 81% der Stimmen zur jüngsten Bürgermeisterin der Türkei gewählt wird. Sie tritt ihr Amt mit dem Wunsch an, die vom Bürgerkrieg zerstörte kurdische Stadt Cizre wieder zu einem lebenswerten Ort zu machen. Doch als die Parlamentswahlen in der Türkei anstehen, kommt alles anders: Leyla wird verhaftet und Cizre wird von der Armee zerstört. Regisseurin Asli Özarslan begleitet Leyla bei all diesen Ereignissen mit ihrer Kamera, von der hoffnungsvollen Rückkehr bis zur brutalen Zerstörung von Cizre.

➡️Zu den Workshops kann jeder kommen ob studierend oder nicht, ob jung oder alt!! Für die Vorträge und die Filmvorstellungen sind keine Anmeldungen nötig.